Zurück   Bewerben

Fortbildungsreihe Schulpastoral - Menschen im Lebensraum Schule stärken
Grundmodul 1: Ankommen, orientieren und einsteigen

Vorrangig für staatliche und kirchliche Religionslehrkräfte der Erzdiözese München und Freising

LG Nr. 99-704
15.10.2020 - 16.10.2020
in Traunstein

18 Plätze

Leitung
RelL i.K. KIS-Team Martin Berwanger / RelL. i.K. Fachref. Schulpastoral Wolfgang Dinkel

Der Qualifizierungslehrgang Schulpastoral bietet Religionslehrkräften die Möglichkeit, ihre schulpastoralen Kompetenzen in sechs thematischen Modulen, Supervision und einer Projektarbeit zu vertiefen. Wesentliche Inhalte des Grundmoduls 1 sind:
- Wahrnehmungen und Erfahrungen im System Schule: Menschen und ihre Arbeits- und Lebenssituationen
- Selbstverständnis, Prinzipien und Handlungsfelder von Schulpastoral
- Pastoraltheologische Zugänge und Profile: Mystagogische Schulpastoral sowie pluralitäts- und differenzsensible Schulpastoral
- Persönliche Kompetenzen und Zugänge, Rollenklärung Lehrkraft - Seelsorger/in
- Einstieg in die Projektarbeit.


Besondere Hinweise
Der Qualifizierungslehrgang Schulpastoral erfolgt berufsbegleitend über zwei Schuljahre und umfasst 6 Module zu je 2 Tagen (Einzelmodule sind wählbar). Es fällt ein Eigenbetrag von ca. 25,- Euro an.

Zurück   Bewerben

Apostelgruppe Kapelle Foto: Annemarie Hopf