Zurück   Bewerben

Einfache Fragen - schwierige Antworten: Praktische Arbeit mit dem neuen Lehrplan

Religionslehrkräfte

LG Nr. 97-717
13.01.2020 - 17.01.2020
in Gars am Inn

28 Plätze

Leitung
StD i.K. Dr. Joachim Sailer

Im Religionsunterricht werden grundlegende Sinnfragen gestellt. Es sind die Fragen, denen kein Mensch entkommen kann, wenn er beginnt, über sich selbst und die Welt nachzudenken. Diese Fragen sind zwar leicht gestellt, aber umso schwerer zu beantworten. Der christliche Glaube bietet eine Perspektive, über diese Fragen nachzudenken, und Bearbeitungschancen für die großen Fragen nach dem Wohin und Wozu. Die großen Fragen mit den christlichen Ausdrucksmöglichkeiten in Beziehung bringen zu können, ist eine religiöse Kompetenz. In der Lehrgangswoche reflektieren theologische Impulse diesen Zusammenhang anhand neuer Lehrplan-Themen für die 6. und 7. Jahrgangsstufe. Durch die praktische Arbeit mit den Religionsbüchern zum LehrplanPLUS wird die religiöse Dimension von Wirklichkeit für den Unterricht erschlossen. Die Vorstellung von kompetenzorientierten Lernarrangements bietet Gelegenheit, neue Wege zum Erwerb religiöser Kompetenz im Religionsunterricht kennen zu lernen.

Zurück   Bewerben

Apostelgruppe Kapelle Foto: Annemarie Hopf