Zurück   Bewerben

Bibel kompetenzorientiert im Religionsunterricht der 5./6. Klasse einsetzen

Katholische Religionslehre

LG Nr. 94-721
11.06.2018 - 15.06.2018
in Gars

28 Plätze

Leitung
N.N.

Für viele Schüler/innen zählt die Bibel vermutlich nicht zu ihrer "Lieblingslektüre". Umso herausfordernder ist die religionspädagogische Aufgabe, Jugendlichen zu ermöglichen, biblische Gotteserfahrungen und eigene Lebenswege zu deuten. Der LehrplanPLUS bietet hierzu verschiedene Zugänge, die im Laufe der Fortbildung erschlossen werden. Aktuelle Erkenntnisse aus der Exegese helfen, wie grundlegende Kompetenzen religiösen Weltzugangs im Religionsunterricht vermittelt werden können. Eine Einführung in die Änderungen der revidierten Einheitsübersetzung in ihrer Relevanz und Chancen für den Religionsunterricht schließt sich an.
Zudem gibt es in der Fortbildungswoche Raum für die persönliche Auseinandersetzung mit biblischen Texten sowie die Erarbeitung konkreter Unterrichtseinheiten u.a. zur Gottesrede, zu Exodus 3,1-15 sowie ausgewählten Psalmen.

Zurück   Bewerben

Kreuzgang Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner