Zurück   

Schule heute - Leben und Arbeiten, auch wenn´s schwierig ist; Schule als Lebensraum in schwierigen Momenten mit und für
Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer gestalten

Lehrkräfte, die im Bereich der Ganztagsschule tätig sind oder sich dafür interessieren, Angebote zu übernehmen und alle Interssierten an der Thematik Ganztagsschule (GS, MS, RS, GY)

LG Nr. 85-711 A
06.11.2013 - 08.11.2013
in Leitershofen

25 Plätze

Leitung
Markus Moder

Die Fortbildung dient der Auseinandersetzung mit den Themen Kooperation, Kommunikation und Motivation im Ganztag auf pädagogischer sowie theologischer Ebene und verbindet spirituelle Impulse mit Elementen der Lehrergesundheit.
Gerade dann, wenn es schwierige Situationen im Schulalltag gibt, fällt es uns schwer die Schüler/innen zu motivieren. Respektvolles Verhalten sich selbst und anderen gegenüber ist eine der wichtigsten Rahmenbedingungen für das Gelingen von Unterricht und Elementen im Ganztag.
Classroom- und Disziplinmanagement legt Wert auf gute Beziehungen. Ein gutes Lernklima sorgt dafür, dass Schüler/innen sich aktiv am Unterricht bzw. Projekt beteiligen und wenig(er) Fehlverhalten zeigen.
Des Weiteren soll der Umgang mit sog. AD(H)S-Kindern, welche im Schulalltag oftmals als schwierig empfunden werden, betrachtet werden. Durch theoretische Grundlagen und praktische Beispiele sollen Arbeitsmethoden für diese Kinder aufgezeigt werden.

Beispielhaft sei angeführt:
Classroom- und Disziplinmanagment
Motivation - auch im Ganztag
Umgang und Arbeitsmethoden mit sog. AD(H)S-Kindern
Spirituelle Anker für schwierige Situationen
Compassion als Projekt - auch für den Ganztag

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner