Zurück   

Fortbildungswoche für Seminarlehrkräfte im Fach Katholische Religionslehre am Gymnasium

Seminarlehrkräfte

LG Nr. 94-716
16.04.2018 - 20.04.2018
in Gars

28 Plätze

Leitung
StDin Dr. Claudia Leuser Dr.
Dr. Matthias B?r
Dr. Margaretha Hackermeier
Prof. Dr. Christian Kummer SJ
Prof. Dr. Harald Lesch
Dr. Wolfgang Mutter
DK Pr?lat Johannes Neum?ller
Stefan Zieroff

Der Lehrgang für Seminarlehrkräfte im Fach Katholische Religionslehre wird zwei Schwerpunkte verfolgen. Zunächst wird es darum gehen, an ausgewählten Schwerpunktthemen sowohl des bisherigen als auch des neuen kompetenzorientierten Lehrplans aufzuzeigen, wie diese in der Seminarausbildung fachwissenschaftlich und fachdidaktisch so aufbereitet werden können, dass den Referendarinnen und Referendaren die immer wieder beobachtete und auch durch empirische Untersuchungen bestätigte "Angst vor Inhalten" genommen wird.Der Lehrgang für Seminarlehrkräfte im Fach Katholische Religionslehre wird zwei Schwerpunkte verfolgen. Zunächst wird es darum gehen, an ausgewählten Schwerpunktthemen sowohl des bisherigen als auch des neuen kompetenzorientierten Lehrplans aufzuzeigen, wie diese in der Seminarausbildung fachwissenschaftlich und fachdidaktisch so aufbereitet werden können, dass den Referendarinnen und Referendaren die immer wieder beobachtete und auch durch empirische Untersuchungen bestätigte "Angst vor Inhalten" genommen wird.
Darüber hinaus wird es weiterhin darum gehen, Wege aufzuzeigen, wie die Umsetzung des kompetenzorientierten Lehrplans in der Seminarausbildung am besten gelingen kann. In diesem Zusammenhang werden auch die Überlegungen aus dem Jahr 2016 noch einmal aufgenommen, inwiefern Sequenzpläne, Stundenkonzepte und Verlaufsskizzen, aber zum Beispiel auch Lehrprobenniederschriften im Sinne der Kompetenzorientierung zu überarbeiten sind. Daneben stehen in bewährter Weise Fragen der Seminarausbildung auf der Tagesordnung, die auch darauf ausgerichtet sein werden, neu ernannte Kolleg/inn/en in ihrer Arbeit zu unterstützen. In einer gemeinsamen Dienstbesprechung zwischen Fachberatern, Seminarlehrer/inne/sowie Vertretern von Staat und Kirche wird die aktuelle Lage des gymnasialen Religionsunterrichts in Bayern erörtert.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner