Zurück   

"Das muss jeder selber wissen" - Gewissensbildung kompetenzorientiert fördern

Religionslehrkräfte

LG Nr. 93-724
22.01.2018 - 26.01.2018
in Gars

28 Plätze

Leitung
Dir. Dr. Ferdinand Herget

"Das muss jeder selber wissen" ist eine Standardantwort von Schüler/inne/n bei Gewissensentscheidungen. Meist wissen sie nicht, welche Maßstäbe für diese Entscheidungen gelten sollen. Die Kompetenzorientierung fordert, die Heranwachsenden zu einem vernunftgeleiteten und verantwortlichen Handeln zu befähigen. Aus humanwissenschaftlicher und theologischer Perspektive wird im Lehrgang nach den Grundsätzen der Gewissensentwicklung und Gewissensentscheidungen gefragt. Die theoretischen Grundlagen werden anhand von eigenständig entwickelten Unterrichtsbausteinen zu den Lernbereichen 10.5 und 11.5 für die Unterrichtspraxis handhabbar gemacht.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner