Zurück   

Die Bibel: Ernstfall der Kompetenzorientierung im Religionsunterricht

LG Nr. 86-721
05.05.2014 - 09.05.2014
in Gars

28 Plätze

Leitung
SchR i.K. Dr. Hans Schmid

Die Realschule steht vor der Einführung eines neuen kompetenzorientierten Lehrplans. Welche Kompetenzen sind erforderlich, um die Bibel heute zu verstehen und mit ihr zur leben? Welche davon können und sollen die Schülerinnen und Schüler bis zum Ende der Realschule erwerben? Wo geht andererseits biblisches Lernen über die Entwicklung von Kompetenzen hinaus? Gerade an der Bibel werden die Chancen und die Grenzen eines kompetenzorientierten Lernens im Religionsunterricht deutlich. Im Zentrum des Lehrgangs steht, wie konkrete biblische Texte im Unterricht lebendig und in einer kompetenzorientierten Dimension des Religionsunterrichts gestaltet werden können.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner